Sie sind hier: 

>> Atem  >> Informationen zum Atem 

  |  

Sitemap

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |

Informationen zum Atem

 

Alle unsere Lebenserfahrungen spiegeln sich im Körper und im Muster unseres Atems wider.

Im Laufe unserer persönlichen Geschichte erleben wir bereichernde und verletzende Erfahrungen. Um uns vor schmerzhaften Gefühlen zu schützen, schränken wir durch feine Muskelverspannungen unseren Energie- und Atemfluss ein.

Da es nicht möglich ist, selektiv zu fühlen, begrenzen wir damit auch unsere Lebendigkeit und die Fähigkeit, intensive Gefühle von Freude und Lust zu erleben.

Der verbundene Atem führt uns direkt in den Mittelpunkt unseres Wesen. Wir erleben den Atem und unsere Gefühle als Tor zu unserem inneren Sein. Alle Empfindungen und Gefühle, die uns von dieser Erfahrung der Tiefe und Verbundenheit abhalten wollen, werden willkommen geheißen. Sie lösen sich in dieser liebevollen Akzeptanz. Wir werden frei für neue, unser Leben bereichernde Erfahrungen.

Die Atemarbeit hat sich als wertvolle Unterstützung für die Journey- und Bilderarbeit gezeigt, aber auch als eigene Möglichkeit, sich tiefer in den eigenen Wesenskern zu öffnen und bei sich anzukommen. Sie ist besonders für Menschen geeignet , die sehr "kopfig" sind und die mehr ins Spüren und Erleben gehen möchten.